Bordleben und Termine

Termine.....Termine.....Termine.....Termine.....Termine

 

Jahr 2019                       Stand: 13. Juli

 

14. Juli    ab 14:00 Uhr       Singen beim "Familienaktionstag" in Mülhausen

28. Juli        11:00 Uhr     Singen in der Ev. Kirche Oedt, Bigi u. Rüdiger feieren silberne Hochzeit   

02. August                                  Singen Sommerfest im St, Laurentius Stift Elmpt

17. August            10:00 Uhr      Niersmatrosen "Survival- bzw. Revival-Tour"

25. August                                   Singen "Nierspicknick der KG Bunte Gans" Niersaue Oedt

 

Jahr 2020            Die Niersmatrosen sind 10 Jahre "Jung" 

06. Januar            11:30 Uhr          Neujahrskonzert im Kulturcafe Papperlapapp in Vorst

17. Mai                                     10 Jahre Niersmatrosen, der Event in der Albert-Mooren-Halle

                       

Bordleben.......Bordleben......Bordleben

# Nacht der Sinne in der Dorenburg, die Niersmatrosen bringen "die neuen Wellen" in Stimmung!

 

 

Auch wenn Petrus wenig einsehen hat und es regnen läßt, die Niersmatrosen geben ihr Bestes und sorgen für eine "Wetterunabhänige" grandiose Stimmung!

 

# Die Niersmatrosen gratulieren musikalisch dem Liederkranz Grefrath zum 150-jährigen Jubiläum!

 

Mit einem 5-stündigen Programm wurde das Jubiläum in der Albert-Mooren Halle gefeiert.

 

 

# Tulpensonntag, Karneval im St. Laurentius-Stift, Elmpt und die Niersmatrosen laden zum "Mitsingen" ein!

 

Mit den Liedern vom "träumenden Seemann" bis zu den "Kameraden zur See" haben die Niersmarosen für Stimmung gesorgt. Mit unserem Karneval-Programm haben wir nicht nur die Hände zum Himmel gebracht, sonder auch tolles Lachen in die Gesichter gezaubert!

# Eine konstruktive Jahreshauptversammlung mit Blick auf das Jubiläumsjahr 2020!

 

 

# Im Haus Wiesengrund wird der Saal gerockt!

Mit Liedern aus dem Seesack, von Sturm und Wellen getragen haben die Niersmatrosen das Publikum auf den Höhepunkt eingestimmt.

 

Drei "Musikanten"

Bei den  Karnevallieder zum "Mitsingen und Mitschunkeln" kommt die Stimmung im Saal zum Überkochen!

# Jahresausklang "Swing" im "Franzuse Hüske"

 

Am 8. Dezember 2018 waren die Matrosen mit ihren "Seemannsbräuten" zur Weihnachtsfeier in das "Franzuse Hüske" eingeladen. Der Inhaber und zugleich unser Versorgungsmatrose, Reiner Wolff hatte an Speisen und Getränke vom feinsten aufgetragen. Vom ersten Augenblick war die Stimmung toll, unser Vorsitzender "Admiral" Detlef Heering brachte mit seinem launigen Rückblick die gute Laune auf den Höhepunkt.

Ob beim Ständchen für unsere Seemannsbräute, Singen mit der "Karaoke-Maschine" oder Vorstellung unserer neuen CD "Ebbe & Flut",eines war klar: Singen ist unser Leben!

 

 

 

  

# Ein erfolgreiches Chor-Proben-Wochenende!

 AmVom 24.11. bis zum 25.11.2018 waren wir Gäste der freundlichen "Herbergseltern" der

Jugendherberge in Hinsbeck.

Das war ein Chor-Wochenende der extra Klasse und von unserem Matrosen Norbert Teuwen perfekt organiesiert.

Nach einem stärkenden Frühstück hat unser "musikalischer" Kapitän Claus Champaert uns über die Lernziele informiert und von allen unbedingten Einsatz eingefordert und bekommen. Als besonderes Highlight haben die bekannten Chorleiter und Musikpädagogen Stefan Thomas und Christian Wilke als Coaches die  

Matrosen geschult und stimmlich    "gebildet".

 

 

 

 

  

# Das ist Spitze: Die Niersmatrosen "Rocken" AZ Oedt!

Auch auf der Baustelle, für das neue Ev. Altenzentrum in Oedt, können sie Niersmatrosen musikalisch die Bewohnerrinnen und Bewohner in eine wunderbare Stimmung versetzen! Es zeigt sich .... singen, mit singen hält fit und macht glücklich! 

 

# Matrose Reiner (Wolff) .... Unsere herzlichen Gückwünsche zur Neueröffnung des "Franzusen Hüske"!

 

# Matrosen .... Danke für den tollen Tag!

 

 

 

# Frévent, die Niersmatrosen kommen mit einem  musikalischen Gruß vom Niederrhein!

 

 

# Die Sparkasse fördert gemeinützige Vereine,

     u.a. auch die Niersmatrosen!

 

Da kommt bei dem Niersmatrosen-Vorsitzenden, Detlef Heering, Freude auf!

Als Dankeschön lassen die Niersmatrosen noch ihre Stimmen erklingen und sorgen für einen stimmungsvollen Start der Veranstaltung.

 

# Die Niersmatrosen auf "Auslandstournee" in Krefeld

 Ein Klick auf das Bildschon geht es los!

 

 

# Hier kommt Kurt .... schon wieder im Mittelpunkt

Am 10. März hat Kurt Mevissen zu seiner großen Geburtstagsfeier zum Haus Milbeck in Nettetal eingeladen.

( hier fehlt noch was)

Sie Alle sind gekommen, Sänger, Jäger,Reiter und eine große Freundeschar, um den "jungen" siebzigjährigen Kurt zu feiern!

Inge und Kurt, danke für diesen tollen Event!

# Die Gemeinde Grefrath verleiht einen Ehrenamtspreis 2018, an einen Niersmatrosen

 

Kurt Mevissen, gerade zum 2. Vorsitzenden gewählt und nun mit dem Ehrenamtspreis der Gemeinde bedacht. Mehr als 40 Jahre erfreut er Kinder und Erwachsene als St. Martin Darsteller, in Oedt! Kurt, wir haben deine Ehrung gerne mitgestaltet!

 

# Eine konstruktive Jahreshauptversammlung!

Am 16.02.2018 hat der Vorsitzende Detlef Heering die Niersmatrosen zur JHV in die Albert-Mooren-Halle eingeladen. Die komplette, gesunde Mannschaft war an Bord!

Nach einem kurzen Rückblick von Rüdiger Leihbauer, auf ein erfolgreiches Sängerjahr, wurde die turnusmäßige Wahl durchgeführt. Mit der "Überschrift Wiederwahl" wurde der Vorstand um dem Vorsitzenden Detlef Heering und dem Geschäftsführer Rüdiger Leihbauer bestätigt!

2. Vorsitzender   Kurt Mevissen

Beisitzer              Reiner Wolff und Norbert Teuwen

2. Chorleiter        Claus Champaert

Archivar               Walter Schüller

# "Die WZ" besucht die Niersmatrosen!

Bianca Treffer und Friedhelm Reimann, erwischen die Niersmatrosen bei einer stimmungsvollen Probe! 

Alles weiter unnter "Presse und Gäste"!

 # 40 Jahre Albert-Mooren-Halle in Oedt ... die Niersmatrosen feiern kräftig mit!

Der Bürgermeister Manfrted Lometz und der Pächter Christian Karpenkiel hatten zum Jubiläum am 21. und 22.01.2018 eingeladen. Für die Niesmatrosen eine Selbstverstänlichkeit, dabei zu sein. Mit stimmungsvollen Liedern wurden die Gäste erfreut! WZ vom 22.01.2018

 (WZ vom 22.01.2018)

 

 

# Zwei Niersmatrosen beim Fest-Konzert im Haus Vorst

 Hans Neuen und Klaus Lehmann, feiern 150 Jahre MGV Cäcilia 1867 Vorst, am 21.10.2017 mit einem erfolgreichen Fest-Konzert.

# Ein stimmungsvolles Wochenende der Niersmatrosen

Sonntag den 17.09.2017

Udo Schiefner, unser SPD MdB, hat die "Berlin-Fahrer" zum Sommerfest eingeladen! 

(WZ vom 20.09.2017)

Wie schon in Berlin unter der Reichstagskuppel haben wir das "SPD-Volk" mit unseren Liedern in Partystimmung versetzt!

Udo danke für die Einladung zum Sommerfest, wir würden auch 2018, gerne mit Dir noch einmal unter der Reichstagskuppel singen!

Samstag den 16.09.2017

Die Organisatoren des Familientages auf der Burg Uda haben eingeladen, wir sind der Einladung gerne gefolgt und durften das Publikum mit Liedern aus dem Seesack erfreuen. Wenn die gute Stimmung wie hier, vom Publikum übernommen wird, ist unser Auftritt gelungen!

Freitag der 15.09.2017

 

 

 Hans Neuen lädt zur "bayrischen Geburtstagsparty" zu seinem 80. Geburtstag ein!

So wir aus der Probe im Pura Vida stimmungsvoller Abend in musikalischer Harmonie. Schade das wir um 22.00 Uhr mit einen klangvollen Ständchen schon die gastliche Stätte verlassen müssen!

# Die Niersmatrosen zelebrieren Seemannschaft

Vom 01.09 bis zum 03.09.2017 war der "Waterwolf" die Heimat der Matrosen.

 

 

Bei herrlichem Sonnenschein und

ausreichend Wind sind wir auf dem Ijsselmeer von Enkhuizen nach Medemblik gesegelt. Wir wurden von Skipper Olaf und Maatin Pia "hart" zur Arbeit gefordert und mit wunderbarer Gastfreundschaft betreut.

Reiner Wolff, der Herr der Kombüse, hat uns mit tollen Speisen verwöhnt.

Doch über allem stand die perfekte Seemannschaft der Matrosen. Arbeiten, Singen und Feiern, alle waren immer mit gut Laune dabei! Eine Hand für das Schiff, die andere Hand für den Seekamarad.

Danke Dafür!!   

 

 

# Musikalische Grüße von der Niers an die Düssel

Inge und Kurt haben dem Goldhochzeitspaar Rosi und Josef Discher                                       "die Niersmatrosen verschenkt"! Der Shantychor vom Niederrhein wußte am 04. August, auch in Haan zugefallen und die Gäste mit Liedern aus dem Seesack in Stimmung zu versetzen.

 

 

 

 

 

# Kinder- und Jugendfest im Alten Zentrum Oedt

Die Perpektive für Oedt hat am 16. Juli 2017 eingeladen, und wir sind gerne gekommen!

 

Ein Seesack voll mit tollen Liedern, die  Stimmung und die gute Laune springt übertägt sich sofort auf unser Publikum.

 

so .... jetzt wissen alle wer da die tolle Stimmung macht.

 

Unser "Orchester" ist auch mit der Stimme dabei.

 

Das musikalische "Führungsteam", heizt allen ein.

 

..... zwei die sich mögen! 

 

 

# Matrose Reiner Wolff grüßt aus Florida

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 # Wir sind auf dem richtigen Dampfer

 

Unter diesem Motto haben die Niersmatrosen Wort gehalten und die Albert-Mooren-Halle "gerockt"!

Mit den Tänzerinnen der StageDream Formation, startete in der ausverkauften AMH vor einem begeistertem Publikum die musikalische Reise in die Welt der Shanty- und Seemannslieder.

Fred Bäter, der musikalische Kapitän der Niersmatrosen, hat als Initiator, Ideengeber und unermüdlicher "Antreiber", die Niersmatrosen zu einer neuen Glanzleistung geführt!

Fred, danke dafür!

Bedanken müssen wir uns bei allen die das erfolgreiche Matinee mitgestaltet haben.

Bei Babett und Christian Karpenkiel, sie haben uns eine perfekt gestaltete AMH zur Verfügung gestellt und waren alle Zeit für uns da.

David und Ruwen Goysens für die tolle Inszenierung und Regie, für das perfekte Licht und alle Bühneneffekte. Werner Pokriefke, der Verantwortliche für den guten Ton und die Technik.

Ein besonderer Danke gilt den bezaubernden StageDream  Tänzerinnen, die unter der Leitung von David einen wunderbaren Kontrapunkt zur Niersmatrosenmanschaft gesetzt haben.  

 

 

WZ vom 13.10.2015

 

# Singen im Park

Am 23. August haben die Niersmatrosen, als die Gastgeber der Chor "mal anders", der Musikverein Oedt und der Liederkranz aus Grefrath, den Park hinter dem Oedter Rathaus in ein Klang-Meer verwandelt. Bei herrlichem Sonnenschein wurden zahlreiche begeisterte Besucher mit wundervoller Musik begrüßt.

# Sommerfest auf Heiners "Ponterosa" an der Niers 

Am 02. August war es soweit, Heiner Kuhn hat zum Sommerfest eingeladen. Der helle Sonnenschein wurde nur von unserer strahlender Laune überboten.

Das war eine Feier, mit unseren wunderbaren Partnerinnen, einem herrlichen Essen von Reiner  Wolff aus der Ferne organisiert, mit kalten Getränken aus "Vannis (van Merwick)" Getränkewagen und dem Überraschungsgast "Traktor Harry" und viel Musik bis spät in die Nacht hinein. Ach so ..... der Pool wurde zum Party-Zentrum!

An Alle.... Danke für diesen wundervollen Tag, besonders an Heiner, danke für Deine immerwährende Gastfreundschaft!!

 

 

 

 

 

 # Singen macht glücklich!

Das ist das Motto des WDR Chorwettbewerbs

mit 300 Bewerbungen! Die Niersmatrosen sind dabei!

10 ausgewählte Chöre erhalten die Möglichkeit

sich vom 13. bis 24. April 2015 im WDR Programm zu präsentieren!

Drückt uns die Daumen ……. Wir wollen diesmal nach Köln!

 http://www.wdr3.de/schwerpunkte/singen-macht-gluecklich/chorwettbewerb102.html

 

 # Wir lassen das ereignisreiche Jahr ausklingen!

Am 12. Dezember 2014 wollen wir mit unseren Partnerinnen in den  gastlichen Räumen "Pura Vida" von unserem Niersmatrosen, Reiner Wolff, das Jahr stimmungsvoll ausklingen lassen.

 

 

 # Der Karneval 2014/ 2015 erwacht in Kempen mit den          Niersmatrosen!

Am 15.11. erwacht in der Kolpinghalle in Kempen. Die Niersmatrosen werden begeistert Empfangen und bringen den Saal so richtig in "Schonckele"!

Das war unser Dankeschön an die Narrenzunft, die uns mit ihrer jungen Tanzgarde so offt begleitet hat!

 

https://www.youtube.com/watch?v=zr-AL8n0TdQ

 

 # Berlin, die Stadt und die Menschen haben uns begeister!

Das waren wunderbare Tage in Berlin. Das war Stimmung pur und wir durften an verschiedenen Orten, u.a. in der Reichtagskuppel unseren Dank musikalisch überbringen!

Sehr geehrter Herr Schiefner, lieber Udo, Danke für diese tollen Tage in Berlin. Du warst ein hervorragender Gastgeber und Gesprächspartner.

Sehr geehrte Frau Halbach, liebe Birgit, ohne Dich wäre unsere Reise nur halb so schön gewesen. Danke für Dein Verständnis, Deine notwendige Gelassenheit und freundliche Hilfe!

 

 

 # Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!

 Die Niers-Matrosen fahren nach Berlin

Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Udo Schiefner (SPD) heißt es im August für 22 Niersmatrosen aus Grefrath: „Berlin! Berlin! Wir fahren nach Berlin!“ Udo Schiefner löst damit ein Versprechen ein, das er den Shanty-Sängern im letzten Jahr bei dem Empfang „150 Jahre SPD“ in Grefrath gegeben hat.

Das Programm der Fahrt bietet einen Querschnitt durch die Geschichte Deutschlands und der Hauptstadt Berlins. Neben einem Besuch des Deutschen Historischen Museums steht auch eine Schiffsrundfahrt auf der Spree auf dem Programm. Natürlich kommt auch die aktuelle Politik nicht zu kurz, wenn die Gruppe den Bundestag und das Bundeskanzleramt besucht.

Der Sozialdemokrat Udo Schiefner ist seit 2013 für den Kreis Viersen im Bundestag. Dort vertritt er den Niederrhein unter anderem als Mitglied im Verkehrs- und im Petitionsausschuss.

 

http://udo-schiefner.de/

 

 

 
 

 

   #     Die Zahl des Tages: 2.500 Euro

  Das ist der Reinerlös aus der Matinee der Shantychöre vom 22.September 2013.

Am 11.12.2013 überreichen Heinz Wels, Rüdiger Leihbauer und Fred Bäter, den Scheck an den Kinderschutzbund in Kempen!

Wir Danken allen Beteiligten für Ihren wundervollen Einsatz!

 

   

 

#    Heute, am 27.September 2013, ist unser Freund und Niersmatrose Jürgen Prümen verstorben!

 

Jürgen Prümen

 "Mach et jut Jung" Wir werden Dich nicht vergessen!!!!

 

*

 

#   Sturm und Wetterlicht durchflutet am Wahlsonntag die Albert-Mooren-Halle(ABH) in Oedt!

Der Vorsitzende der Niersmatrosen, Heinz Wels begrüßte in der ausverkauften ABH 100 Shanty-Sänger vom Niederrhein, die Tanzkadetten aus Kempen, die Sängerin Monika Voss aus Kevelar und die Moderatorin Carina Doussier zur ersten Matinee der Shanty Chöre.

Fred Bäter, der Käpten der Niersmatrosen, hat ein Konzert der superlative zusammengestellt und durchgeführt. Das war Stimmung pur!

Uner Bürgermeister Manfred Lommetz, der mit den Niersmatrosen gemeinsam das Krokodil in der Niers besungen hat,brachte es auf den Punkt: So ein Konzert hat die Albert-Mooren-Halle schon lange nicht mehr erlebt! 

Die Niersmatrosen bedanken sich:

* bei den zahlreichen Gästen, die die Stimmung getragen haben

* bei allen Künstlern für ihren tollen, kostenlosen Auftritt

* bei Fred Bäter für seine einzigartige Gesamtleitung

* bei Ulrich Biniasch und Christian für die perfekte Technik

* bei Babette und Christian Karpenkiel, die wunderbaren Gastgeber in der AMH

* bei den vielen Helfern an der Kasse und der Organisation

Für alle die nicht dabei waren...... unser Programm als Download! 

Seiten aus RZ_broschuere_120813.pdf
Download

 *

#           Die SPD in Grefrath feiert ihren Geburtstag mit dem Ehrengast Franz Müntefering..... Die Niersmatrosen singen für Franz Müntefering das "Steigerlied" und mit Franz Müntefering den "Hamburgervärmaster"

 

http://www.flickr.com/photos/70687107@N06/sets/72157635040236911/

 

 *

 #       Der WDR 4 Express hat Norderney gerockt... Die Niersmatrosen waren stimmgewaltig dabei.

 

 

Künstler zugeordnet

 So sehen Künstler aus.

 

Stimmung "Pur"

 

Als stimmungsvoller "Hintergrund" mit Peter Petrell haben wir die Norderneyer begeistert.

 

Auch Gunter Gabriel, wurde von den Niersmatrosen "gestützt"!

 

Auf dem Fährschiff "Frisia" haben wir den WDR 4-Gästen, die einstündige Rückfahrt mit Musig und Gesang verkürzt.

 *

 #       Hoch auf dem Planwagen..... Die Niersmatrosen singen am 13. Juli 2013 auch ohne Schiff!